Kulturbahnhof- Deinste

 

Ein interessantes Stück Geschichte!

 

"Deinste - ein Bahnhof wacht auf!"

 

 

 

 

Der am 1. Oktober 1898 eröffnete Bahnhof Deinste lag seit der Stilllegung der Bahnstrecke Stade - Bremervörde - Geestemünde im September 1993 in einem Dornröschenschlaf. Er war dem Verfall preisgegeben und drohte letztendlich sang- und klanglos zu verschwinden.

 

Die Sanierung des alten Bahnhofs war ein Projekt im Rahmen der Dorferneuerung der Gemeinde Deinste. Dem extra gegründeten Förderverein Deinster Bahnhof e.V. gelang es mit Spendengeldern, den alten denkmalgeschützten Bahnhof zu sanieren, am 14. Mai 2011 neu zu eröffnen und damit zu neuem Leben zu erwecken.

 

Genießen Sie die Historie der Strecke Stade - Bremervörde - Geestemünde und erleben Sie die Bedeutung des Bahnhofs Deinste für seine Benutzer, Fahrgäste und Bürger auf der Stader Geest.

 

Reiner Klintworth

 

Möchten Sie ein Exemplar erwerben? Der Preis beträgt 14 € zzgl. Versandkosten.

Bestellungen per Mail an: r.klintworth@helmste.de

Förderverein Deinster Bahnhof e.V.